Infos anfordern
Infos anfordern

Frischluft garantiert.


RAUMLÜFTUNG WIRD UNTERSCHÄTZT.
Eine kontinuierliche Zufuhr sauerstoffreicher Luft ist für ein gesundes Raumklima unbedingt erforderlich. So wird der Kohlendioxidgehalt reduziert, die Luftfeuchtigkeit reguliert und auch Staub aus der Luft entsorgt. Die Baubiologie empfiehlt, die Raumluft pro ein bis zwei Stunden einmal komplett auszutauschen. Das würde stündliches Querlüften bedeuten.

DURCHATMEN IM KAMPA HAUS.
In Ihrem KAMPA Haus wird die verbrauchte Luft kontinuierlich durch frische Luft ersetzt, rund um die Uhr. Die in der Abluft enthaltene Wärme wird dabei zu 92 % mittels Wärmetauscher zurück gewonnen und an die Frischluft übertragen. So können Sie nicht nur durchatmen, sondern auch aufatmen, denn die Energiekosten werden reduziert.

WOHLFÜHLOASE AUCH FÜR ALLERGIKER.
Im KAMPA Haus können die Fenster geschlossen bleiben, denn die Komfort-Lüftungsanlage reinigt die frische Außenluft durch feine Luftfilter und leitet sie zugfrei in alle Wohnräume. So bleiben die Pollen draußen, der Lärm übrigens auch.

Wohnraumklima im KAMPA-Haus:
  • - Frischluft in allen Räumen, Tag und Nacht
  • - Gesunde CO2-Konzentration permanent
  • - Vermeidung zu hoher Luftfeuchtigkeit
  • - Entfernung unangenehmer Gerüche
  • - Wärmerückgewinnung aus der verbrauchten Abluft
  • - Schutz vor Staub und Pollen