Infos anfordern
Infos anfordern

Bauen für die Zukunft.


NICHT DIE ANSCHAFFUNGSKOSTEN ALLEIN ENTSCHEIDEN.

Bisher standen meist allein die Anschaffungskosten einer Immobilie im Mittelpunkt einer ökonomischen Investitions- bzw. Vergabeentscheidung. Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise rücken heute jedoch die Betriebskosten zusätzlich in den Blick. Erst eine ganzheitliche Betrachtung aller Kostenfaktoren während der angenommenen Nutzungsdauer des Gebäudes lässt eine Aussage zur Wirtschaftlichkeit und  Preiswürdigkeit zu.

KAMPA. NACHHALTIG PREISWERT.
Ein drastisch reduzierter Energiebedarf und die eigene Energieerzeugung senken die Energiekosten gen Null, auf Dauer. Zudem ein minimaler Wartungsaufwand für Haus und Gebäudetechnik Ihres KAMPA Hauses sowie etwaige Zinsvorteile oder Tilgungszuschüsse aus den Förderprogrammen der Länder. Das spart viel Geld, Monat für Monat, Jahr für Jahr. Das sind viele zehntausend Euro, welche sich schon nach 5, 10 oder gar 25 Jahren summieren. Die Einsparungen sind umso höher, je stärker die Preise für Energie in der Zukunft steigen werden..

KAMPA. NACHHALTIG WERTBESTÄNDIG.
Die ökologische, gesundheitliche und energetische Qualität Ihres KAMPA Hauses sind Garanten für einen hohen Wertbestand. Gut zu wissen, auch wenn Sie sich nie wieder davon trennen wollen.


Kostenvorteile im Lebenszyklus

Weitere Themen zu sicher bauen: