ENERGIEEFFIZIENT BAUEN

KAMPA ist das Original.

Wir waren die ersten in der Branche, die konsequent echte Plusenergiehäuser in Serie erhoben haben. Daran werden wir auch in Zukunft festhalten.

 

Grundvoraussetzung ist die perfekt gedämmte KAMPA Gebäudehülle, die Wärmeverluste und damit den Energiebedarf auf ein Minimum reduziert. Der Energiebedarf kommt aus Sonnenergie und wird selbst erzeugt. Daher Selbstversorgerhaus.

Durch das perfekte Zusammenspiel anspruchsvoller Komponenten und hochentwickelter Bauteile wurde dies ermöglicht. Dank der intensiven Forschung und langjährigen Zusammenarbeit mit unseren Industriepartnern konnte ein exklusiv für KAMPA Kunden entwickeltes Energiesystem entstehen.

Energieeffizient Bauen mit KAMPA

Das Bestreben der Regierung nach einem komplett klimaneutralen Gebäudebestand ist mit einem KAMPA Plusenergiehaus bereits heute umgesetzt.

 

Mit der serienmäßigen Photovoltaikanlage inklusive Stromspeicher und Energiemanagement haben Sie als KAMPA Bauherr sogar ein „echtes“ Plusenergiehaus – und Sie werden zum Selbstversorger. Ein KAMPA Fertighaus erfüllt nicht nur die Mindestanforderungen der Förderungsrichtlinien, sondern es verbraucht auch weniger Energie als im Jahr erzeugt wird. Wie das geht? Durch die hoch gedämmte Gebäudehülle auf Passivhausniveau ist der Energiebedarf in einem KAMPA Haus so gering, dass er mit einer Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach gedeckt werden kann. Und zwar inklusive der Energie für Hausgeräte und Beleuchtung. Ein wichtiger Faktor ist die Rückgewinnung von Lüftungswärme, wodurch mögliche Wärmeverluste zusätzlich auf ein Minimum reduziert werden. So wird das Heizen zur Nebensache und Ihr Haus verfügt über ein wohngesundes und behagliches Wohnklima.